Bild zu nucan

20 Jahre Nussbaum Rielasingen

Vor 20 Jahren, ist die Nussbaum Familie um ein weiteres Mitglied gewachsen. Mit dem Kauf der Lechner Aluminiumwerke GmbH, hat der Nussbaum Konzern seine Kapazitäten im Bereich der Aluminiumdosenproduktion weiter ausgebaut.

 

Begonnen hat die Geschichte bereits 1955 mit der Gründung der Tubenfabrik R. Lechner KG in Singen. Bereits fünf Jahre später wurde die Produktion von Aluminium Aerosoldosen aufgenommen und das Unternehmen wuchs stetig. Den rasanten Aufstieg konnte auch der Grossbrand vom April 1963 nicht aufhalten, bei welchem die Fabrik bis auf die Grundmauern zerstört wurde. Nach dem sofortigen Wideraufbau wurden bereits im Juli 1963 wieder Dosen gefertigt.

 

1977 erfolgte ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Rielasinger Dosenmanufaktur – die Entwicklung der Zweikammerdosen Can-in-Can. Konzipiert wurde die Can-in-Can für zahlreiche viskose Produkte, die eine diffusionsfeste Verpackung benötigen. Mit dem Aluminium-Innenbeutel wird eine Trennung von Füllgut und Treibmittel gewährleistet und hat damit die höchste Diffusions-Barriere aller vergleichbaren Systeme. Durch das Monomaterial-Konzept der Can-in-Can ist zudem eine 100%ige Rezyklierfähigkeit gegeben, womit das System Best in Class für den ökologische Fussabdruck ist – we can!  

 

Seit dem 22.03.2001 gehört das Werk zur Nussbaum Gruppe und ist seither als Nussbaum Rielasingen GmbH erfolgreich. Auf fünf Linien werden jährlich rund 130 Millionen Dosen hergestellt, auch das Erfolgsprodukt Can-in-Can ist ein wichtiger Bestandteil des Produktportfolios.

 

Entdecken Sie unsere Can-in-Can Produkte!