Bild zu nucan

30 Jahre Nussbaum Frankenberg

Die Nussbaum Frankenberg GmbH wurde vor 30 Jahren Teil der Nussbaum Familie. Allerdings reichen ihre Wurzeln zurück bis ins Jahr 1881, als die Firma H. Th. Böhme in Chemnitz als Drogen-, Farben- und Produktehandlung gegründet wurde. Die Abfüllung von Aerosoldosen wurde 1965 unter dem Firmennamen „Aerosol-Automat / Cirine“ im benachbarten Oberlichtenau aufgenommen. Ab 1988 begann das Unternehmen damit die für die Abfüllung benötigten Dosen selber herzustellen. Die dazu notwendige Dosenproduktionslinie kaufte man von der E. Nussbaum AG.

 

1990 erfolgte dann die Übernahme des Bereichs Dosenproduktion durch Nussbaum & Guhl GmbH - die heutige Nussbaum Matzingen AG. Bemerkenswert ist sicherlich die Tatsache, dass es sich beim Kaufvertrag um den Ersten zwischen einer Schweizer Firma und der Treuhand in Sachsen nach der Wende handelte.

 

Seit 2008 werden am neuen Standort in Frankenberg auf 3 Produktionslinien jährlich rund 90 Millionen Aluminiumdosen hergestellt.